Anmeldungen möglich zu „Wiesbaden Engagiert!“

Datum:

Seit dem 15. Januar können Anmeldungen für die Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ 2024 vorgenommen werden. Eine Online-Anmeldung ist auf www.aktionswoche-wiesbaden-engagiert.de verfügbar.

Unternehmen und Institutionen haben die Möglichkeit, Teams ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu registrieren, die sich einen Tag lang für den guten Zweck engagieren möchten. Gleichzeitig können gemeinnützige Organisationen wie Kitas, Schulen, Naturschutzorganisationen, Vereine oder Einrichtungen ihre Projekte und Wunschvorhaben anmelden. Die Projektideen und ihre Partnerinnen und Partner werden dann am 20. März auf einer Projektbörse zusammengeführt. Im Sommer, während der Aktionswoche vom 21. bis 28. Juni, werden die Engagements schließlich gemeinsam umgesetzt.

Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende, zugleich Schirmherr der Aktionswoche, betont die erfolgreiche Zusammenführung von Menschen aus Unternehmen und Einrichtungen in sinnstiftenden Aktionen. Die Sozialdezernentin Dr. Patricia Becher freut sich über die Möglichkeit, dass Einrichtungen, Vereine und Initiativen in Wiesbaden während der Aktionswoche ihre Wunschprojekte realisieren können.

Im vergangenen Jahr verzeichnete die Aktionswoche einen Anstieg um ein Drittel bei der Anzahl der engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Über 1.300 Menschen aus 109 Firmen, Betrieben und städtischer Verwaltung haben sich 2023 tatkräftig, kreativ und mit Know-how engagiert. Die rund 93 gemeinnützigen Organisationen brachten sich dabei mit vielen Ideen ein.

Die diesjährigen Termine für die Aktionswoche stehen bereits fest, darunter eine Online-Infoveranstaltung am 24. Januar für interessierte Unternehmen und gemeinnützige Organisationen sowie die Projektbörse am 20. März. Die eigentliche Aktionswoche wird vom 21. bis 28. Juni stattfinden.

Fragen zur Aktionswoche beantwortet die Fachstelle Unternehmenskooperation im Amt für Soziale Arbeit telefonisch unter (0611) 312651. Weitere Informationen sind auf www.aktionswoche-wiesbaden-engagiert.de verfügbar. Die Aktionswoche ist Teil der Strategie „Wiesbaden Engagiert!“ des Amtes für Soziale Arbeit, die die Zusammenarbeit von Unternehmen mit gemeinnützigen Organisationen fördert und den sozialen Zusammenhalt in Wiesbaden stärkt.

Dieser Text basiert auf einer Pressemitteilung von Stadt Wiesbaden / Veröffentlicht am 16.01.2024

teilen:

beliebt

könnte auch interessant sein
ähnliche

Nosferatuspinne fast in ganz Deutschland

Die Nosferatuspinne, die aus dem Mittelmeergebiet stammt, hat sich...

Girls’Day und Boys’Day für neue berufliche Perspektive

Der Girls'Day und der Boys'Day werden dieses Jahr am...

Finanziell geförderte Ferienangebote für Kinder & Jugendliche

Wenn das Schuljahr sich dem Ende zuneigt und die...

Offizielle Vorstellung des fertigen Krupp-Parks

Nachdem der nördliche Teil des Krupp-Parks bereits 2009 fertiggestellt...