Jugendaktionstag „reclaim your streets“

Datum:

Das Rostocker Jugendamt informiert über den jährlichen Jugendaktionstag „reclaim your streets – die Stadt gehört auch uns“, der darauf abzielt, das Bewusstsein für die Lebensrealitäten junger Menschen im öffentlichen Raum in Rostock zu schärfen. Am 31. Mai 2024 lädt ein Aktionsbündnis, dem verschiedene Einrichtungen und Vereine der Stadt angehören, ab 15 Uhr am Kröpeliner Tor zu der Veranstaltung ein. In diesem Jahr feiert „reclaim“ sein 10-jähriges Jubiläum.

Das Jugendamt betont die Bedeutung gut erreichbarer Plätze und pädagogikfreier Räume für junge Menschen, um ihre Freizeit selbstbestimmt zu gestalten. Die Stadt Rostock unterstützt die verschiedenen Aktionen und möchte Kinder und Jugendliche noch stärker als selbstverständlichen Teil des öffentlichen Raums sehen, auch wenn sie manchmal laut und bunt sind.

Am 31. Mai können Jugendliche von 16 bis 18 Uhr am Kröpeliner Tor beim Graffiti Jam teilnehmen, in einer Street-Soccer-Anlage Fußball spielen oder in verschiedenen Workshops Breakdancen und mit Skateboards die Stadt erkunden. Bekannte Rostocker Jugendbands, DJs und weitere kreative Beiträge von jungen Menschen sorgen ab 18 Uhr für Partystimmung. Zur Stärkung gibt es Pizza von der Pizza-Perle, Grillwürste von der Hansa-Jugend und alkoholfreie Cocktails.

Dieser Text basiert auf einer Pressemitteilung von Stadt Rostock/ Veröffentlicht am 14.05.2024

siehe dazu auch:  Rostocks Weg zur assistenzhundfreundlichen Stadt

teilen:

beliebt

könnte auch interessant sein
ähnliche

Strafanzeige-App vereinfacht Arbeit der Polizei

Die Polizeiarbeit in Hessen wird zukünftig noch stärker digitalisiert:...

Infoveranstaltung zu tierschonenden mobilen Schlachtmethoden

Seit Jahren beobachtet man einen Rückgang regionaler Schlachtbetriebe. Dadurch...

Dortmund eröffnet Paradiesgarten

Am Montag eröffnete Oberbürgermeister Thomas Westphal den Paradiesgarten 2024...

Ausbau von Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum

Die Stadtverwaltung plant, die Sicherheit und Ordnung im öffentlichen...