Neuer Landschaftssee im Bochumer Ostpark

Datum:

Der im Havkenscheider Park entstehende Landschaftssee ist kurz vor der Fertigstellung und wird Ende Februar der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der See mit angrenzender Parkanlage an der Havkenscheider Straße verbindet die neu entstehenden Wohnquartiere Feldmark und Havkenscheider Höhe im OSTPARK miteinander und bietet den Bürgerinnen und Bürgern ein neues attraktives Ausflugsziel. Benjamin Gard vom Amt für Stadtplanung und Wohnen betonte, dass der See nicht nur eine hohe Aufenthaltsqualität bietet, sondern auch eine wichtige Funktion im Hochwasserschutz erfüllt, insbesondere angesichts zunehmender Starkregenereignisse.

Der Landschaftssee, entstanden in der Nähe des Kleingartenvereins Bochum-Laer auf dem ehemaligen Ascheplatz des LFC Laer, zählt zu den prägenden Elementen des OSTPARKs. Mit einer Tiefe von vier Metern wurde der See Mitte Oktober 2023 kontrolliert mit Wasser gefüllt. Die Gestaltung der naturnahen Fläche auf der Sportplatzseite umfasst Bäume, eine Wiese und einen kleinen Pfad. Auf der Seite zur Kleingartenanlage hin ist die Fläche eher architektonisch geprägt, mit einem Sitzplateau, Wiesen und einem breiten Weg. Rund um den See wurden etwa 40 Bäume, darunter Ahorn, Eichen und Erlen, sowie 160 Sträucher und 500 Wasserpflanzen gepflanzt. Diese wirken sich positiv auf das Mikroklima aus, ähnlich wie der See selbst, dessen verdunstendes Wasser im Sommer einen kühlenden Effekt auf die Umgebung hat. Zudem dient der See der Rückhaltung von überschüssigem Niederschlagswasser aus dem Quartier Feldmark.

Die Bauarbeiten rund um den Landschaftssee sollen bis Ende Februar abgeschlossen sein, und pünktlich zum Frühjahresbeginn können die Bochumerinnen und Bochumer das neue Ausflugsziel in Bochum-Laer erkunden.

Dieser Text basiert auf einer Pressemitteilung von Stadt Bochum / Veröffentlicht am 15.01.2024

siehe dazu auch:  1,3 Millionen Euro Förderung für Dortmund von NRW

teilen:

beliebt

könnte auch interessant sein
ähnliche

Der Beruf Wildhüter >> alles, was du wissen musst

Entdecke den Beruf des Wildhüters: Deine Rolle im Naturschutz, Schutzgebiet-Bewirtschaftung und Beitrag zum Erhalt der Biodiversität.

Stuttgart bietet Tipps gegen Hitze

Stuttgart bietet Bürgerinnen und Bürgern Unterstützung gegen die Herausforderungen...

Engagierte Senioren betreiben Telefonkette gegen Einsamkeit im Alter

Das Angebot zur gesellschaftlichen Teilhabe und Unterstützung von hilfsbedürftigen...

5 offizielle Lagerfeuerplätze in Dresden

In Dresden gibt es klare Regeln für das Grillen...