Rostock bietet für 2024 ersten Familienplaner

Datum:

Rostocks erster Familienplaner für 2024 unterstützt Familien dabei, den Überblick über Termine wie Geburtstage, Arztbesuche und Klassenfahrten zu behalten und ihr Familienleben gemeinsam zu organisieren. Gleichzeitig bieten die illustrierten Kalenderblätter die Möglichkeit, die verschiedenen Stadtteile von Rostock zu entdecken.

Das Besondere an diesem Planer sind die verschiedenen Käfer, die Familien auf ihrer Entdeckungsreise durch die Stadt begleiten. Kinder können die „Küstenkrabbler“ ausmalen und mit ihrer Kreativität lebendig gestalten. Die Käferfamilien wurden von Claudia Burmeister, einer regionalen Kinderbuch-Illustratorin, gestaltet.

Die Rückseiten der Kalenderblätter enthalten Angebote und Leistungen für Familien aus ganz Rostock, zusammengestellt von Partnerorganisationen des Lokalen Bündnisses für Familie Rostock und dem Netzwerk der Frühen Hilfen. Andrea Wehmer, Koordinatorin für Kinder, Jugend und Familie im Amt für Finanzen und Planung – Jugend und Soziales, betonte die Wichtigkeit von Angeboten, die allen Familien zugutekommen, unabhängig von ihrem finanziellen Hintergrund.

Die Organisatoren sind gespannt auf das Feedback der Familien zum Familienplaner und freuen sich über Meinungen und Anregungen. Am Ende des Kalenders gibt es einen QR-Code und eine Postkarte für Rückmeldungen. Unter allen eingehenden Rückmeldungen werden Familienkarten für den Zoo und das Rostocker Volkstheater verlost. Falls der Familienplaner bei den Rostocker Familien positiv ankommt, wird möglicherweise im nächsten Jahr eine weitere Auflage erwogen.

Der Familienplaner, der in einer Auflage von 4.000 Exemplaren gedruckt wurde, ist kostenlos auf Anfrage und solange der Vorrat reicht bei verschiedenen Netzwerkpartnerorganisationen erhältlich, darunter in den neun Stadtteil- und Begegnungszentren, beim Kinderschutzbund Rostock e.V., in der DRK Familienbildungsstätte und bei der Familienbildung des Charisma e.V.

Dieser Text basiert auf einer Pressemitteilung von Hanse- und Universitätsstadt Rostock Thüringen / Veröffentlicht am 08.12.2023

siehe dazu auch:  Rostock: 24 Kinder wurden 2023 in Pflegefamilien aufgenommen

teilen:

beliebt

könnte auch interessant sein
ähnliche

Der Beruf Wildhüter >> alles, was du wissen musst

Entdecke den Beruf des Wildhüters: Deine Rolle im Naturschutz, Schutzgebiet-Bewirtschaftung und Beitrag zum Erhalt der Biodiversität.

Stuttgart bietet Tipps gegen Hitze

Stuttgart bietet Bürgerinnen und Bürgern Unterstützung gegen die Herausforderungen...

Engagierte Senioren betreiben Telefonkette gegen Einsamkeit im Alter

Das Angebot zur gesellschaftlichen Teilhabe und Unterstützung von hilfsbedürftigen...

5 offizielle Lagerfeuerplätze in Dresden

In Dresden gibt es klare Regeln für das Grillen...