Vereinfachte Kommunikation mit Kita-App

Datum:

Die Stadt Stuttgart hat die Kita-App „Juko“ eingeführt, um die Kommunikation und Arbeitsabläufe in den 174 städtischen Kindertagesstätten zu vereinfachen.

Die App wird nun als Hauptkommunikationsmittel in den Einrichtungen dienen, um Eltern über kurzfristige Änderungen oder Termine zu informieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Kinder krank zu melden oder Termine zu vereinbaren oder abzusagen.

Die Einführung der App ist Teil des Bestrebens der Stadt Stuttgart, Verwaltungsabläufe zu optimieren und die Organisation des Kita-Alltags zu erleichtern, was den Leitungen und Fachkräften mehr Zeit für die direkte pädagogische Arbeit mit den Kindern ermöglicht.

Beate Streicher-Kieltsch, Leiterin der Abteilung Kindertagesbetreuung/Schulkindbetreuung des städtischen Jugendamts, kommentierte: „Die Einführung der Kita-App Juko ist ein wichtiger Schritt, um Familien schnell zu erreichen, insbesondere bei kurzfristigen personellen Veränderungen.“ Sie betonte, dass die App datenschutzkonform sei.

Die Auswahl des App-Anbieters erfolgte nach gründlicher Prüfung, um den spezifischen Anforderungen der Tageseinrichtungen und Eltern sowie den datenschutzrechtlichen Vorgaben der Stadt Stuttgart gerecht zu werden. Die App wurde von der deutschen Firma Assemble GmbH entwickelt und bietet eine Vielzahl von Funktionen.

Weitere Informationen zur App sind beim Jugendamt Stuttgart und den beteiligten Tageseinrichtungen erhältlich.

Dieser Text basiert auf einer Pressemitteilung von Stadt Stuttgart / Veröffentlicht am 24.05.2024

siehe dazu auch:  Verordnung zu Waffenverbotszonen neu erlassen

teilen:

beliebt

könnte auch interessant sein
ähnliche

Orange Bänke: Keine Gewalt gegen Frauen

Die Botschaft ist deutlich: "Kein Platz für Gewalt gegen...

Neuer Baumlehrpfad im Zoopark eröffnet

Die Spree-Eiche verdankt ihren Namen der Region, und Interessierte...

Kids engagieren sich für rauchfreie Zukunft

Die Klasse 6b der Oberschule an der Kurt-Schumacher-Allee in...

Vielseitiges Programm zum Umzug der Zentralbibliothek

Die Zentralbibliothek am Neumarkt wird am Sonntag, den 30....