Ostdeutschland machts vor: Nutz- und Familiengarten in einem gestalten

Datum:

Laut einer Studie der Augsburger Allgemeinen verrät das auf eBay gekaufte Gartenzubehör, wie die Bundesbürger ihre Gärten bevorzugt nutzen. Die Untersuchung ergab, dass im Osten Deutschlands die aktive Gartennutzung für die ganze Familie im Vordergrund steht. Doch wie verwandelt sich das eigene Grundstück in eine Kombination aus Nutzfläche, Erholungsoase und Kinderspielparadies?

Nutzpflanzen stehen in ostdeutschen Gärten hoch im Kurs

Abhängig von der Region, ticken die Deutschen in Sachen Gartennutzung unterschiedlich. Die Auswertung der eBay-Einkäufe zeigt, dass in Norddeutschland die Gartendekoration im Mittelpunkt steht. Auch im Südwesten bevorzugen viele Gartenbesitzer ein gemütliches Ambiente, in dem sie „chillen und grillen“.

Dagegen favorisieren viele Bundesbürger im Osten der Bundesrepublik den Nutzgarten. Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt bauen die Brandenburger deutlich mehr Kräuter und Gemüse an. Auch die Gartenbesitzer in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kauften laut der Studie 20 Prozent mehr Nutzpflanzen als Hobbygärtner im Rest Deutschlands.

Um als Gartenanfänger einen Nutzgarten anzulegen, fällt die Wahl auf pflegeleichte Gemüsepflanzen. Zu ihnen gehören:

  • Zucchini
  • Salat
  • Erbsen
  • Zwiebeln
  • Bohnen

Die Samen für die ausgewählten Pflanzen kaufen die Gärtner offline oder online. Eine günstigere Alternative: Saatgut leihen.

Sandkästen und Spieltürme machen den Garten für Kinder attraktiv

Damit sich der Garten als Erholungs- und Urlaubsort für die ganze Familie eignet, brauchen Kinder vielseitige Spielmöglichkeiten. Gartenbesitzer aus den ostdeutschen Bundesländern kauften dafür laut Studie Sandkästen, Schaukeln und Spieltürme.

Bevor Familien auf dem Grundstück eine Kinderspielecke einrichten, wählen sie einen sicheren Standort. Vorzugsweise eignet sich eine vor fremden Blicken geschützte Gartenecke abseits typischer Gefahrenquellen im Garten:

  • giftige Pflanzen
  • Teich oder Pool
  • Geräteschuppen mit spitzen und gefährlichen Gartenwerkzeugen

Als Mittelpunkt der „Kindergartenecke“ empfiehlt sich eine Grasfläche zum Spielen und Toben. Ein insektenfreundliches Blumenbeet am Rand erlaubt dem Nachwuchs den Einblick in die garteneigene Fauna. Um Vögel, Igel oder Eichhörnchen zu beobachten, kommen als Zubehör und Dekoration Futterstellen für die Tiere infrage.

Die überdachte Terrasse dient als Erholungsort im Garten

Nach getaner Gartenarbeit empfiehlt sich eine Erholungspause auf der Terrasse. Hier legen Gartenbesitzer die Füße hoch und gönnen sich mit Blick ins Grüne eine Erfrischung. Damit sich der Outdoor-Sitzbereich und Bindeglied zwischen Haus und Garten als Erholungsoase eignet, bedarf es einer funktionalen und gemütlichen Ausstattung.

Für die Terrasse eignet sich zunächst eine Holz-, Glas- oder Aluminium-Überdachung, die als Sonnen-, Schmutz- und Niederschlagsschutz dient. Als seitlichen Windschutz können die Gartenbesitzer Glaswände und Schiebetüren kaufen, um eine Mischung aus Terrasse und Wintergarten zu gestalten.

Dank der flexiblen Nutzung bietet sich der Außenbereich zu jeder Jahreszeit als Rückzugsort an. Im Frühjahr bis Herbst dient die Terrasse als Outdoor-Wohnzimmer und Spielfläche für die Kinder. Indem Gartenbesitzer eine Glasschiebetür kaufen, nutzen sie die Veranda im Winter als Kaltwintergarten.

Tipps für die Terrassengestaltung

Neben dem Niederschlag- und Windschutz der Terrasse nimmt deren Ausstattung auf den Gemütlichkeitsfaktor Einfluss. Als Herzstück des Outdoor-Sitzbereichs kommt eine bequeme Sitzecke infrage. Diese besteht aus einem Tisch und mehreren Stühlen oder einer weitläufigen Liegewiese.

Bei der Auswahl der Gartenmöbel achten die Käufer auf witterungsbeständige und langlebige Materialien. Mit einem natürlichen Charme besticht Mobiliar aus Eiche oder Akazie. Alternativ kommen Modelle aus Rattan oder rostfreiem Metall infrage. Legen Gartenbesitzer auf pflegeleichte und kostengünstige Terrassenmöbel Wert, empfiehlt sich Polyrattan als Material.

Neben dem Sitzbereich bietet eine große Terrasse Platz für Sonnenliegen, einen Kinderspielbereich oder einen Grill. Ein heimeliges Ambiente entsteht mithilfe der Beleuchtung. Lampions, Windlichter und Bodenstrahler bieten sich als stimmungsvolle Lichtquellen an.

Fazit

Laut der eBay-Kaufauswertung favorisieren hauptsächlich die Bundesbürger in Deutschlands Osten die Mischung aus Familien- und Nutzgarten. Diese Art Gartengestaltung funktioniert jedoch in der gesamten Bundesrepublik. Neben der ausgewogenen Mischung aus Zier- und Nutzpflanzen bilden die Kinderspielecke und die Terrasse dabei die Herzstücke des Grundstücks.

teilen:

beliebt

könnte auch interessant sein
ähnliche

Segeltraining mit inklusivem Segelboot

Im August 2023 fand in Rostock die inklusive Weltmeisterschaft...

Erster Bürocontainer für Tauben

Am Dienstagmorgen wurde ein Bürocontainer am Löberwallgraben aufgestellt, aber...

Hamburg fördert grüne Fassaden

Grüne Fassaden spielen eine wichtige Rolle für das Stadtklima,...

„Queeres Brandenburg“ – für mehr Vielfalt und Akzeptanz

Die Landesregierung von Brandenburg hat bereits viel unternommen, um...